Publiziert am 02.02.2016

Zwei Drogendealer verhaftet

Bürglen (TG): Zwei Drogendealer verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag, 01. Februar 2016, in Bürglen zwei albanische Drogendealer verhaftet. Insgesamt konnten über 700 Gramm Drogen im Wert von rund 40’000 Franken sichergestellt werden.

Fahnder der Kantonspolizei Thurgau kontrollierten um 14.45 Uhr an der Wilerstrasse einen 21-jährigen Albaner wegen Verdachts auf Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz. An seinem Aufenthaltsort wurden schliesslich zirka 700 Gramm Heroin und 600 Gramm Streckmittel sowie 25’000 Franken sichergestellt. Die Drogen haben einen Verkaufswert von rund 35’000 Franken.

Bei der Kontrolle am Aufenthaltsort konnte zudem ein 19-jähriger Albaner angetroffen werden. Bei ihm konnten 36 Gramm Kokain im Wert von 4’000 Franken sichergestellt werden. Ausserdem war er im Besitz von 13’700 Euro. Bei der genaueren Untersuchung stellte sich heraus, dass es sich dabei um Falschgeld handelt. Zudem besteht beim 19-Jährigen eine gültige Einreisesperre.

Die beiden Drogendealer befinden sich in Haft. Die zuständige Staatsanwaltschaft führt eine Strafuntersuchung. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau sind im Gang.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge