Publiziert am 10.03.2016

Tatverdächtiger nach Diebstahl festgenommen

Othmarsingen (AG): Tatverdächtiger nach Diebstahl festgenommen

Die Kantonspolizei nahm in der Nacht einen 33-jährigen Tunesier fest, der vorgängig nach einer Zugfahrt von Aarau nach Othmarsingen einer Frau hinterher ging und ihr dabei ein mitgeführtes Mobiltelefon entwendete.

Eine 26-jährige Frau, welche mit dem Zug von Aarau nach Othmarsingen fuhr, wurde in der Nacht auf Donnerstag, 10. März 2016, kurz vor 00.30 Uhr von einem Mann bestohlen, der wie das Opfer den Zug beim Bahnhof Othmarsingen verlassen hatte.

Die Frau schrie sofort laut nach Hilfe, worauf eine Passantin zu Hilfe kam und danach den Polizeinotruf 117 wählte, um die Straftat zu melden. Der Dieb war zwischenzeitlich nicht mehr am Ereignisort.

Patrouillen der Kantonspolizei sowie der Grenzwache wurden umgehend zur Fahndung aufgeboten. Kurz nach 01.15 Uhr konnte der mutmassliche Dieb in der Umgebung angehalten werden. Der 33-jährige Tunesier, ein abgewiesener Asylbewerber, wurde umgehend festgenommen. Bei der Durchsuchung stiess die Kantonspolizei auf ein Mobiltelefon, welches dem Opfer gehörte. Zum Zeitpunkt der Anhaltung stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Zur Einleitung der Ermittlungen wurde der Tatverdächtige inhaftiert.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge