Sprayereien beim Schulhaus

Publiziert am 06.01.2016

Kappel (SO): Sprayereien beim Schulhaus – Zeugenaufruf

Kurz vor Weihnachten versprayten Unbekannte die Fassade und umliegende Gegenstände bei der Mehrzweckhalle in Kappel und verursachten so Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen. Für Hinweise hat die Gemeinde Kappel eine Belohnung ausgesetzt.

Vandalen versprayten zwischen Sonntag, 20. Dezember 2015, um 10.00 Uhr, und Montag, 21. Dezember 2015, um 08.30 Uhr, an der Schulhausstrasse in Kappel die Fassade der Mehrzweckhalle Bornblick sowie umliegende Gegenstände wie eine Betonröhre. Sie brachten verschiedene Schriftzüge an, darunter auch die Namen «Michu», «Chregu» und «Päscu». Zudem beschädigten die Unbekannte am Ge- bäude mehrere Storen. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken.

Für sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Täterschaft setzt die Gemeinde Kappel eine Belohnung von 500 Franken aus.

Personen, welche Hinweise zu den Vandalen machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen zu melden (Telefon 062 387 70 51).

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge