Publiziert am 06.01.2016

Siebenjähriges Mädchen angefahren

Rapperswil-Jona (SG): Siebenjähriges Mädchen angefahren

Am Montagabend, 04. Januar 2016, kurz nach 17.30 Uhr, ist auf der Oberseestrasse ein siebenjähriges Mädchen auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Sie wurde leicht verletzt.

Eine 28-Jährige fuhr mit einem Auto vom Kinderzoo herkommend in Richtung Jona. Auf der Höhe des Eishockey-Stadions bremste sie ab, um zwei Kinder die Strasse auf einem Fussgängerstreifen queren zu lassen. Die Autofahrerin übersah jedoch ein drittes Kind, ein siebenjähriges Mädchen, welches kurz darauf ebenfalls die Strasse überquerte. In der Folge prallte das Mädchen gegen die Front des Autos und blieb leicht verletzt auf der Strasse liegen. Für genauere Abklärungen wurde die Siebenjährige mit einem Rettungswagen ins Spital überführt.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge