Publiziert am 21.03.2016

Raubüberfall auf Tankstellenshop

Rothenburg (LU): Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 20. März 2016, wurde der Tankstellenshop in Rothenburg von einem unbekannten Mann überfallen. Dem Täter gelang die Flucht. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagabend, 20. März 2016, kurz nach 21.45 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Tankstellenshop in Rothenburg. Er trug eine schwarze Sturmhaube, war mit einem Messer bewaffnet und forderte Geld. Mit dem erbeuteten Bargeld, welches er in einen mitgebrachten Papiersack mit „Lion-King-Logo“ deponierte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Signalement:

Unbekannter Mann, ca. 170 bis 180 cm gross und schlank. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Sturmhaube. Er war mit einem Messer bewaffnet.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft oder deren Fluchtrichtung machen können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge