Publiziert am 11.01.2016

Hoher Sachschaden nach Saubannerzug

Widnau (SG): Hoher Sachschaden nach Saubannerzug – Zeugenaufruf

Am Sonntagmorgen, 10. Januar 2016, zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr, haben Vandalen entlang der Rheinstrasse mehrere Sachbeschädigungen verübt. Der gesamthafte Sachschaden dürfte sich auf über zehntausend Franken belaufen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Die unbekannten Täter hinterliessen entlang der Rheinstrasse ein Bild der Zerstörung. Eine Informationstafel, zwei Briefkästen, Blumentöpfe und Weihnachtsdekoration wurden zerstört. Das Schaufenster einer Bäckerei wurde mit einem Stein eingeworfen und drei Autos wurden beschädigt: Dabei rissen die Vandalen ein Kontrollschild ab, schlugen einen Aussenspiegel ab und eine Heckscheibe ein. Der Gesamtschaden dürfte bei über zehntausend Franken liegen.

Personen, die Angaben zu den Sachbeschädigungen oder den Tätern machen können, werden gebeten, den Polizeistützpunkt Thal (Tel. 058 229 80 00) zu kontaktieren.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge