Publiziert am 01.01.2016

Grosser Schaden bei Brand

Zumikon (ZH): Grosser Schaden bei Brand

Beim Brand in einem Einfamilienhaus in Zumikon ist am Donnerstagmittag, 31. Dezember 2015, ein Sachschaden von rund 200’000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 12.00 Uhr wurde im Haus starker Rauch festgestellt und die Feuerwehr Zumikon-Küsnachterberg aufgeboten. Die Löschkräfte rückten mit Atemschutz zum Brandherd im Saunabereich vor und dämmten die Flammen schnell ein. Trotzdem entstand im Haus grosser Russ- und Rauchschaden. Aufgrund der ersten Abklärungen durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich steht eine technische Ursache im Vordergrund.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge