Publiziert am 13.01.2016

Grossbrand Schreinerei Rütti AG

Balsthal (SO): Grossbrand Schreinerei Rütti AG

Am Silvesterabend ist in Balsthal die Schreinerei Rütti AG vollständig abgebrannt. Dadurch entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Die Untersuchungen zur Brandursache haben keinen Verdacht auf das Vorliegen einer Dritteinwirkung ergeben. Ein technischer Defekt im Bereich von Elektroinstallationen steht als Brandursache im Vordergrund.

Nach dem Grossbrand auf dem Areal der Schreinerei Rütti AG vom, 31. Dezember 2015, haben Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn unverzüglich Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gestützt auf die gewonnenen Erkenntnisse konnte die Brandherdzone im Bereich des Spähnesilos lokalisiert werden. Als Brandursache steht ein Defekt an einer elektrischen Installation in diesem Bereich im Vordergrund. Hinweise für das Vorliegen einer strafbaren Handlung haben sich keine ergeben.

Die Schadenhöhe kann derzeit noch nicht näher beziffert werden und ist Gegenstand entsprechender Abklärungen durch die zuständigen Versicherungen. Sie dürfte sich im Bereich von mehreren Millionen Franken bewegen.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge