Publiziert am 03.02.2016

Fussgängerin von Personenwagen angefahren

Muttenz (BL): Fussgängerin von Personenwagen angefahren – Zeugenaufruf

Am Samstag, 23. Januar 2016, zwischen 15.50 Uhr und 16.00 Uhr, kam es an der Prattelerstrasse in Muttenz BL, Höhe Liegenschaft Nummer 3, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft lief eine 46-jährige Fussgängerin auf dem Trottoir der Prattelerstrasse vom Kreisel herkommend in Richtung Bizenenstrasse. Auf Höhe der Liegenschaft Nummer 3 fuhr gleichzeitig ein unbekannter Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug retour aus einem Parkplatz. Dabei wurde die Fussgängerin vom Heck des Fahrzeuges erfasst.

Nach einem kurzen Wortwechsel stieg der unbekannte Lenker wieder ins Auto ein und fuhr in unbekannte Richtung davon. Die Fussgängerin wurde verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Es sind keine Angaben betreffend dem Lenker oder Fahrzeug vorhanden.

Die Fussgängerin meldete den Vorfall erst heute bei der Polizei.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht den unbekannten Lenker sowie Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und/oder zum gesuchten Personenwagen machen können. Anlaufstelle für Hinweise ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge