Publiziert am 11.01.2016

Fussgängerin angefahren

Eschlikon (TG): Fussgängerin angefahren

Eine Fussgängerin wurde am Montagmorgen in Eschlikon von einem Auto angefahren und verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ein 31-jähriger Autolenker fuhr gegen 07.15 Uhr auf der Winterthurerstrasse in Richtung Aadorf. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es kurz nach der Verzweigung mit der Herdernstrasse zur Kollision mit einer 18-jährigen, dunkel gekleideten Fussgängerin. Sie wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von wenigen tausend Franken.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge