Publiziert am 09.02.2016

Fussgänger angefahren

Sirnach (TG): Fussgänger angefahren

Ein Fussgänger wurde am Montagabend, 08. Februar 2016, in Sirnach von einem Auto angefahren und verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ein 67-jähriger Autolenker fuhr gegen 18.15 Uhr auf der Winterthurerstrasse in Richtung Zentrum. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es auf dem Fussgängerstreifen bei der Bushaltestelle „Hofen“ zur Kollision mit einem 40-jährigen Fussgänger. Dieser wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge