Publiziert am 23.02.2016

Führerflucht nach Streifkollision

Bütschwil (SG): Führerflucht nach Streifkollision – Zeugenaufruf

Am Dienstag, 23. Februar 2016, um 07.50 Uhr, ist es auf der Landstrasse, Höhe Öttilienstrasse, zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen. Der Fussgänger wurde dadurch verletzt, die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 18-jähriger Mann war zu Fuss auf dem Trottoir in Richtung Bazenheid unterwegs. Auf Höhe der Verzweigung Öttilienstrasse wurde er vom Rückspiegel eines Autos, welches in dieselbe Richtung fuhr, am linken Arm gestreift. Durch diese Kollision wurde der junge Mann zu Boden gerissen und verletzte sich dabei. Er musste sich in ein Spital begeben. Ohne anzuhalten fuhr das unbekannte, silberfarbene Auto in Richtung Bazenheid weiter.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, Polizeistation Flawil, Tel. 058 229 60 16, zu melden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge