Publiziert am 25.01.2016

Frau mit Tochter verschwunden

Bern (BE): Frau mit Tochter verschwunden – Zeugenaufruf

Ende Oktober 2015 ist in der Region Berner Jura-Seeland eine Frau mit ihrer eineinhalbjährigen Tochter verschwunden. Abklärungen haben ergeben, dass die Mutter ihr Kind nicht wie vereinbart ins Kinderheim zurückgebracht hat, in dem dieses untergebracht war. Die beiden Personen konnten bislang nicht gefunden werden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 30. Oktober 2015, holte Sarah Corbat ihre eineinhalbjährige Tochter gegen 14.00 Uhr aus einem Kinderheim in der Region Berner Jura-Seeland ab. Gegen Abend ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sie das Kind zur vereinbarten Zeit nicht zurückgebracht habe.

Die Kantonspolizei hat umgehend Ermittlungen aufgenommen, um Mutter und Tochter zu finden. Diese verliefen bisher jedoch erfolglos. Es ist nicht auszuschliessen, dass sich Sarah Corbat mit ihrer Tochter zurzeit ausserhalb des Kantons Bern aufhält.

Sarah Corbat weist folgendes Signalement auf: Sie ist 35 Jahre alt, 172 cm gross und schlank. Sie hat dunkle Haare, die sie gelegentlich zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden trägt, und auffällig gezeichnete Augenbrauen.

Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Sarah Corbat und ihrer Tochter machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge