Publiziert am 17.02.2016

Frau angegriffen

Münsterlingen (TG): Frau angegriffen – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend, 15. Februar 2016, in Münsterlingen eine 19-jährige Frau angegriffen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Die Frau war gegen 20.30 Uhr auf dem Seeweg von Münsterlingen in Richtung Landschlacht unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen wurde sie rund 50 Meter östlich der Tennisanlage unvermittelt durch einen Mann angegriffen und zu Boden geworfen. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Täter, ein korpulenter Mann mit Glatze und Bart, flüchtete anschliessend zu Fuss in Richtung Landschlacht.

Eine Vertrauensperson des Opfers meldete die Tat am Dienstag der Kantonspolizei Thurgau. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung. Dabei werden der genaue Tathergang sowie das mögliche Motiv des Angreifers abgeklärt.

Der gesuchte Mann ist ca. 180 bis 190 cm gross und von korpulenter Statur. Er hat eine Glatze und trug einen Vollbart. Bekleidet war er mit einer Jacke, die ihm bis zur Hüfte reichte. Der Mann sprach schweizerdeutsch.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zu dem unbekannten Täter machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071 221 40 00 zu melden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge