Fahrzeuglenkerin verursacht Selbstunfall wegen schneebedeckter Fahrbahn

Publiziert am 01.03.2016

Grellingen (BL): Fahrzeuglenkerin verursacht Selbstunfall wegen schneebedeckter Fahrbahn

Auf der Nunningerstrasse in Grellingen BL ereignete sich am Montag, 29. Februar 2016, kurz nach 17.45 Uhr, ein Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse. Verletzt wurde niemand.

Am Montagabend, 29. Februar 2016, kurz nach 17.45 Uhr, ereignete sich auf der Nunningerstrasse in Grellingen ein Selbstunfall einer Autolenkerin. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam eine 44-jährige Frau mit ihrem Personenwagen in einer abfallenden Linkskurve wegen der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Darauf kollidierte sie zuerst mit dem rechten Strassenbord, überquerte die Fahrbahn und fuhr in das linksseitige Waldgebiet. Das Fahrzeug überschlug sich und kam 30 Meter von der Fahrbahn entfernt auf den Rädern zum Stillstand. Die Lenkerin konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Da anfänglich Rauch aus dem Motorenraum stieg, wurde vorsorglich die Feuerwehr Grellingen aufgeboten. Die Feuerwehr musste jedoch nicht eingreifen.

Der stark beschädigte Personenwagen musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge