Fahrzeugbrand

Publiziert am 01.03.2016

Saas-Fee (VS): Fahrzeugbrand

Am 01. März 2016 gegen 05.50 Uhr, geriet ein Personenwagen in einem Parkhaus in Brand. Personen kamen keine zu Schaden.

Der 44-jährige Besitzer eines Personenwagens bestieg gegen 05.00 Uhr seinen Personenwagen in einem Parkhaus in Sass-Fee und wartete auf seine Kollegen. Er startete den Motor und schaltete die Heizung ein. Nach einer längeren Wartezeit bemerkte der Fahrzeugbesitzer aufsteigenden Rauch und Flammen im Motorbereich. Die unverzüglich alarmierte Feuerwehr von Sass-Fee hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Infolge des Brandes erlitten wurden drei weitere parkierte Personenwagen beschädigt. Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei abgeklärt.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge