Publiziert am 07.01.2016

Eine Fussgängerin von Auto angefahren und verletzt

Sitten (VS): Eine Fussgängerin von Auto angefahren und verletzt

Am 06. Januar 2016 um 18.30, ereignete sich in an der Rue de Loèche in Sitten ein Verkehrsunfall. Eine Fussgängerin wurde dabei verletzt.

Ein 80-jähriger Walliser fuhr mit seinem Personenwagen von der Rue de Loèche in Richtung Umfahrungstrasse d’Herens. Auf einem geraden Strassenabschnitt fuhr er, aus noch unbekannten Gründen, ein Mädchen auf einem beleuchteten Fussgängerstreifen an.

Verletzt wurde die Fussgängerin, ein 13-jähriges italienisches Mädchen, vor Ort medizinisch versorgt und anschliessend mit einer Ambulanz ins Spital von Sitten gefahren. Durch den Unfall erlitt das Mädchen keine schweren Verletzungen.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge