Publiziert am 10.03.2016

Einbrecherpaar verhaftet

Küsnacht (ZH): Einbrecherpaar verhaftet

Die Kantonspolizei hat am Dienstagabend, 08. März 2016, in Küsnacht ein Pärchen kurz nach einem Einbruchversuch in eine Liegenschaft festgenommen.

Kurz nach 19.00 Uhr ging die Meldung bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich ein, dass soeben versucht wird in ein Haus einzubrechen. Die mutmasslichen Täter wurden vom Mieter überrascht und flüchteten danach zu Fuss in unbekannte Richtung. Mehrere Polizeipatrouillen wurden aufgeboten. Im Zuge der Nahbereichsfahndung entdeckten die Polizisten ganz in der Nähe ein Mann und eine Frau, welche sich verdächtig verhielten. Beim Versuch die beiden anzuhalten, flüchtete Beide. Die Frau wurde kurz darauf eingeholt und arretiert. Kurze Zeit später gelang es einer zweiten Patrouille vor einem Hotel den gesuchten zweiten Täter zu verhaften. Die anschliessende Kontrolle in einem Hotel am Logis des Paares führte diverses mutmassliches Diebesgut zutage. Ob diese aus anderen Einbrüchen stammen, wird weiter abgeklärt.

Beim Einbrecher-Duo handelt es sich um eine 39-jährige Frau aus Bosnien-Herzegowina und einem 34-jährigen Mann aus dem Kosovo. Der Mann hält sich illegal, die Frau als Touristin in der Schweiz auf. Beim Einbruchversuch entstand an der Liegenschaft einen Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Die Festgenommenen werden der Staatsanwaltschaft sowie im Anschluss, betreffend fremdenpolizeilicher Massnahmen, dem Migrationsamt des Kantons Zürich zugeführt.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge