Publiziert am 16.02.2016

Brandursachen geklärt

Eschenbach / Ebersecken (LU): Brandursachen geklärt

Die Branddetektive der Luzerner Polizei konnten die Brandursachen von zwei Bränden in Eschenbach und Ebersecken klären.

Brand „Gartenhäuschen“ Eschenbach
Am 25. Januar brannte in Eschenbach in der Gartenanlage Moos ein Gartenhaus komplett nieder (siehe Medienmitteilung vom 28.1.16). Die Branddetektive der Luzerner Polizei konnten die Ursache ermitteln. Im Gartenhaus waren die Rauchgasrohre der Holzfeuerungsöfen nicht fachgerecht installiert. Dies führte dazu, dass das Unterdach im Bereich eines Rohres durch die Hitze entzündet wurde.

Brand „Kollerhalle“ Ebersecken
Am 3. Februar 2016 brannte in Ebersecken die Gewerbehalle „Kollerhalle“ bis auf die Grundmauern nieder (siehe Medienmitteilung vom 3.2.16). Die Brandursache konnte inzwischen geklärt werden. In einem Späne- und Sägemehlsilo kam es in Folge eines Funkenwurfes, ausgehend von einer Holzbearbeitungsmaschine, zu einem Glimmbrand, welcher sich schnell ausbreitete.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge