Publiziert am 21.01.2016

Brandfall ohne verletzte

Basel (BS): Brandfall ohne verletzte- Zeugenaufruf

Am 21. Januar 2016, zwischen 01.00 Uhr und 01.45 Uhr, brannte in der Burgfelderstrasse ein Gartenhaus vollkommen aus. Personen wurden keine verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass eine Person einen lauten Knall hörte. Als sie Nachschau hielt, stellte sie fest, dass auf dem Areal „Familiengärtnerverein Milchsuppe Basel“ ein Gartenhaus in Vollbrand stand. Kurze Zeit später konnte die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt den Brand löschen.

Die Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge