Publiziert am 26.02.2016

Brandfall

Basel-Stadt (BS): Brandfall – Zeugenaufruf

Am, 25. Februar 2016, kurz nach 19.00 Uhr, stellte eine Passantin in der Gellertstrasse fest, dass es unter einem parkierten Fahrzeug brannte. Sie versuchte vergeblich eine brennende Fackel, welche offenbar kurz zuvor von einer unbekannten Täterschaft unter das Auto geworfen worden war, zu löschen und alarmierte unverzüglich die Polizei. Als kurze Zeit später die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand. Zwei weitere parkierte Autos wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte die Brände rasch löschen. Personen wurden keine verletzt.

Ein BMW und ein Ford Focus wurden total, ein VW Polo GTI teilweise beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund CHF 100‘000.—.

Gesucht werden zwei dunkel gekleidete Personen, welche am Tatort gesehen wurden.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge