Brand in einem Neubau

Publiziert am 18.03.2016

Münchwilen (AG): Brand in einem Neubau

Am Donnerstag, 17. März 2016 brach ein Brand in einem Neubau eines Einfamilienhauses aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt einige 10’000 Franken.

Am Donnerstag, 17. März 2016, um 07.00 Uhr, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Sisslerfeld und der Kantonspolizei an die Dellstrasse in Münchwilen ausrücken. Bei einem Neubau eines Einfamilienhauses war ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte das Feuer rasch gelöscht. Es wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte einige zehntausend Franken betragen.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. Nach ersten Erkenntnissen dürften bei Bauarbeiten in der Nähe gelagertes Dämmmaterial in Brand geraten sein.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge