Bei Frontalkollision schwer verletzt

Publiziert am 07.01.2016

Niederglatt (SG): Bei Frontalkollision schwer verletzt

Am Mittwoch, 06. Januar 2016, nach 15.30 Uhr, ist eine 20-jährige Frau bei einer Kollision zwischen ihrem Auto und einem Lastwagen schwer verletzt worden. Sie musste mit der Rega ins Spital transportiert werden.

Die 20-Jährige fuhr mit ihrem Auto auf der Flawilerstrasse von Uzwil in Richtung Flawil. Auf der Höhe der Pferdeklinik geriet das Auto, aus bislang noch nicht geklärten Gründen, kontinuierlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen mit Sachentransportanhänger. Die junge Frau wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Uzwil aus ihrem Auto befreit werden. Sie wurde dabei von einem Rettungsteam betreut. Schwerverletzt transportierte sie die Rega ins Spital. Das Auto erlitt einen Totalschaden im Betrag von rund 5‘000 Franken. Am Lastwagen entstand ein ebenso hoher Sachschaden im Frontbereich.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge