Autofahrer nach Auffahrkollision verletzt

Publiziert am 14.01.2016

Sennwald (SG): Autofahrer nach Auffahrkollision verletzt

Am Mittwochmorgen, 13. Januar 2016, kurz vor 07.00 Uhr, sind auf der Staatsstrasse zwei Autos miteinander kollidiert. Ein 31-Jähriger Mann erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. An den beiden involvierten Autos entstand Sachschaden von über zehntausend Franken.

Eine 54-Jährige fuhr auf der Staatsstrasse von Sennwald in Richtung Ruggell. Weil auf der Höhe der WBK-Strasse ein vor ihr fahrendes Fahrzeug nach links abbiegen wollte, musste die Frau ihr Auto zum Stillstand bringen. Ein nachfolgender, 31-jähriger Mann bemerkte das stehende Auto zu spät. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers konnte er die Kollision nicht verhindern. Sein Auto prallte gegen ein Brückengeländer und gegen das Auto der 54-jährigen Frau. Beim Unfall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Ein Rettungswagen überführte ihn ins Spital. Der Sachschaden an den beiden Unfallautos beträgt über zehntausend Franken.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge