Publiziert am 27.01.2016

Auffahrunfall fordert Verletzte

Langwiesen (ZH): Auffahrunfall fordert Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 26. Januar 2016, in Langwiesen, Gemeindegebiet Feuerthalen, sind zwei Personen verletzt worden.

Eine 64-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem Auto auf der Diessenhoferstrasse Richtung Langwiesen. Auf der Höhe eines Parkplatzes beabsichtigte sie auf diesen abzubiegen und dabei verlangsamte sie ihr Wagen bis zum Stillstand. Ein nachfolgender 67-jähriger Lenker eines Personenwagens kollidierte aus zurzeit unbekannten Gründen in das Heck des stillstehenden Autos. Dabei wurde dieses wiederum in ein entgegenkommendes Auto einer 50-jährigen geschoben. Dadurch wurden zwei Personen verletzt und mussten in Spitalpflege gebracht werden. An sämtlichen Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Strassenabschnitt vorübergehend einspurig geführt werden. Dies führte zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Feuerthalen sowie drei Ambulanzteams im Einsatz.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge