Publiziert am 25.01.2016

Auffahrunfall auf A14

Luzern (LU): Auffahrunfall auf A14

Am Montagmorgen kam es auf der Autobahn A14 zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Der Morgenverkehr wurde vorübergehenden beeinträchtigt.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 25. Januar 2016, kurz nach 07.00 Uhr auf der Autobahn A14. Nach der Einfahrt Buchrain kam es in Fahrtrichtung Luzern zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos. Der Unfall wurde ausgelöst durch einen Autofahrer, welcher beim dichten Morgenverkehr sein Fahrzeug abbremsen musste. Die nachfolgenden vier Lenker konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren.
Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Franken. Vorübergehend kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge