Publiziert am 30.03.2016

Auffahrkollision vor Bahnübergang

Grabs (SG): Auffahrkollision vor Bahnübergang

Am Dienstagabend, 29. März 2016, um 17.35 Uhr, ist es auf der Sankt Gallerstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen drei Autos gekommen. Eine 25-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Ein 33-jähriger Autofahrer fuhr von Buchs in Richtung Haag. Vor dem Bahnübergang bemerkte er zu spät, dass sich der Verkehr staute und prallte mit seinem Auto ins Heck vom Auto einer 63-Jährigen. Das Auto dieser wurde wiederum in das Auto einer 25-Jährigen geschoben. Letztere zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10‘000 Franken.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge