80-jähriger Autofahrer verunfallt

Publiziert am 03.03.2016

Bremgarten (AG): 80-jähriger Autofahrer verunfallt

Ein Opelfahrer kam am Dienstag, 01. März 2016, auf der Umfahrungsstrasse Bremgarten von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Der 80-jährige Automobilist erlitt dabei leichte Verletzungen.

Ein 80-jähriger Schweizer fuhr gestern Dienstagmittag, 01. März 2016, 12.40 Uhr mit seinem Opel auf der Umfahrungsstrasse in Bremgarten Richtung Mutschellenstrasse. In der «Galerie Bibenlos» geriet sein Auto dann aus noch ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn, worauf ein entgegenkommendes Fahrzeug ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern. Danach kollidierte das Auto des Seniors mit der linken Begrenzungswand und einem Kandelaber. Das Unfallfahrzeug erlitt Totalschaden.

Der Unfallfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Spital gebracht.
Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete zur Klärung des Unfallhergangs eine Untersuchung. Beim 80-Jährigen aus der Region wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Zudem nahm ihm die Kantonspolizei den Führerausweis vorläufig zu Handen der Administrativbehörde ab.

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge